Guten Morgen und Willkommen in der virtuellen Welt Ihrer orthopädischen Gemeinschaftspraxis
Dr. Harten - Dr. Lins - Dr. Horns


 

 

 




Eckernförde: 29.07.2016  


Praxis intern

Endoprothetik
Wenn konservative Behandlungsmethoden nicht mehr ausreichen und auch eine Gelenkspiegelung keine Aussicht auf Erfolg hat, muss ein verschlissenes Gelenk mit künstlichem Material ersetzt werden. Schon sehr viele Menschen sind so vor Schmerzen, Invalidität und Pflegebedürftigkeit bewahrt worden. Die Haltbarkeit der Prothesen ist so groß, dass man inzwischen auch immer jüngeren Patienten einen künstlichen Gelenkersatz anbieten kann.
mehr Informationen...

Pulsierende Signaltherapie
Bei der PST dient ein Magnetfeld als Träger für die elektrischen Signale, die in unterschiedlicher Häufigkeit auf das menschliche Bindegewebe einwirken und so den Knorpel im Arthrosegelenk zum Wachstum anregen.
Die Wirkung simuliert eine funktionelle Be- und Entlastung und bringt so die körper- eigenen Reparations- und Regenerationsmechanismen in Gang.
mehr Informationen...

Magnetfeldtherapie
Aufgrund der vielen euphorischen Berichte über die Heilerfolge der Magnetfeld-Therapie soll der folgende Hinweis eine Hilfe zur Einordnung der Therapie sein; Die Magnetfeldtherapie hat ihre Stärken und Schwächen. Die Stärke liegt bevorzugt bei orthopädischen Indikationen.
mehr Informationen...

Bio Stimulation
Bei der Bio-Stimulation, gewöhnlich auch als MENS (Microcurrent Electrical Neuromuscular Stimulation) bezeichnet, handelt es sich um einen schwach pulsierenden elektrischen Strom. Dieser Strom ist auf den Level des normalen elektrischen Austausches, wie er in den Körperzellen auch stattfindet, fein abgestimmt.
mehr Informationen...

Sportmedizin
Unsere privaten Sportsprechstunden sollen Ihnen Anreiz und Hilfe geben, sich mit Freude und ohne gesundheitliche Risiken zu bewegen. Sind Sie für Ihren Sport geeignet, sind Sie belastbar?
mehr Informationen...


Startseite

 


AKTUELLES URTEIL

VG Saarlouis Urteil vom 23.6.2009, 3K 1175/08
"Zum Ausschluss einer Beihilfe, wenn ärztliche Leistungen weder in der GOÄ noch im Analogverzeichnis der Bundesärztekammer erfasst sind"

Lesen Sie mehr!


 

Deklaration des Europäischen Registers für Osteopathische Ärzte (EROP)

 

 

 

 

Anschrift
Langebrückstraße 20
24340 Eckernförde
Telefon: 04351 / 71460
Telefax: 04351 / 71 4622

Praxiszeiten
Mo. - Fr.: 8.00 Uhr - 11.30 Uhr
Mo., Di. + Do.: 15.00 Uhr - 17.00 Uhr
Osteopathiesprechstunde Mo. Di. + Do.: ab 17.00 Uhr und täglich auch Vormittags nach Vereinbarung



Aktuelles:
entnehmen Sie bitte der Ansage unseres Anrufbeantworters.

Praxisurlaub und Vertretung:

 




Sportmedizinische Veranstaltung:

Leitung der Veranstaltung:

Dr. Norbert Lins, Eckernförde

Veranstaltungsort:
Club La Santa, Lanzarote
Die Veranstaltung ist von der Ärztekammer Schleswig Holstein und dem Sportärztebund Schleswig Holstein zur Erlangung der Zusatzbezeichnung Sportmedizin anerkannt.

(ZTK 1 + ZTK 4, Fortbildungspunkte 40).

Bildungsfreistellung:
Die Veranstaltung ist nach dem "Bildungsfreistellungs- und Qualifizierungsgesetz" vom Ministerium für Wirtschaft, Technologie und Verkehr des Landes Schleswig Holstein unter dem Zeichen: 00277-00B-5687-11 anerkannt.

mehr Informationen


Osteopathische Medizin
Osteopathische Medizin beinhaltet eine umfassende manuelle Diagnostik und Therapie von Fehlfunktionen im Bewegungssystem, den inneren Organen und am Nervensystem. Im Zentrum der Therapie steht nicht die Behandlung einer Krankheit an sich, sondern immer die individuelle Situation bei einem Patienten. 
mehr Informationen...

Craniomandibuläre Dysfunktion

Im deutschsprachigen Bereich werden Schmerzsyndrome im Bereich der Kaumuskulatur und Kiefergelnke gemäß der von derDeutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkundebevorzugt Terminologie mittlerweile unter den Oberbegriff kraniomandibuläre Dysfunktion zusammengefasst

Als Leitsymtome der TMD wird einheitlich die Triade:

- Schmerz (im Kiefergelenk, präaurikular oder in der Kaumuskulatur) im Ruhezustand, beim kauen, Beißen
- mandibuläre Dysfunktion (Einschränkungen oder Abweichungen der Unterkieferbewegung) und
- Kiefergelenksgeräusche (Knacken, Krepitationen) beschrieben

Zusätzlich kommen 3 Punkte hinzu:
A) abnormale Kieferbewegung - Deviation
B) eingeschränkte Interzisialöffnung
C) psychosoziale Faktoren 
mehr Informationen...


Akupunktur
Seit 1979 empfehlen Experten der Weltgesundheitsorganisation (WHO) die Akupunkturtherapie offiziell bei über 40 Krankheiten. Allein in der westlichen Welt setzen über 400.000 Ärzte die Akupunktur ein. In der Schmerztherapie und für die Heilung chronischer Erkrankungen ist die Akupunktur unverzichtbar geworden.
mehr Informationen...

Ambulante Operationen

Beim ambulanten Operieren handelt es sich um ein modernes patientenorientiertes Behandlungskonzept. Sie können die Nacht vor und nach der Operation in Ihrer häuslichen Umgebung verbringen oder aber bei Bedarf eine Nacht in Form einer Hotelunterbringung im Kreiskreiskrankenhaus Eckernförde verbleiben, in dem auch die ambulante Operation durchgeführt wird.
mehr Informationen...


Gesunde Gelenke
Arthrose ist mittlerweile zu einer Volkskrankheit geworden. Bei manchen beginnt das Arthroseleiden schon im Jugendalter, bei den über 60-jährigen klagen über 50 Prozent der Bundesbürger über Gelenkbeschwerden.

 
copyright by Dr. Harten - Dr. Lins - Dr. Horns 2006